Was macht ein Augenarzt? Ausbildung & Aufgaben

Was ist ein Augenarzt?

Ein ophthalmologischer Medizintechniker ist jemand, der mit Augenärzten zusammenarbeitet, bei denen es sich um Ärzte handelt, die sich auf die Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten und -störungen spezialisiert haben.

Ophthalmologische Medizintechniker unterstützen Sie bei Augenoperationen, bei der Einrichtung und Wartung von Geräten sowie bei der Durchführung diagnostischer Tests, einschließlich der Messung des Sehvermögens eines Patienten.

In diesem Artikel:

  • Was ist ein Augenarzt?
  • Was macht ein Ophthalmic Medical Technologist?
  • Wie ist der Arbeitsplatz eines Ophthalmic Medical Technologist?
  • Was macht ein Ophthalmic Medical Technologist?

    In der Gruppe der ophthalmologischen Ärzte sind ophthalmologische Medizintechniker die oberste Stufe und können alle Aufgaben von ophthalmologischen Assistenten und ophthalmologischen Technikern erfüllen. Dies bedeutet, dass sie in der Lage sind, Patientenanamnese zu führen, Patienten über Verfahren oder Medikamente zu unterrichten, grundlegende Tests zur Sehschärfe, Linsenometrie und Tonometrie durchzuführen sowie Medikamente zu verabreichen. Ophthalmologische Medizintechniker haben auch mehr Führungsrollen gegenüber ophthalmologischem medizinischem Personal und mehr Patienteninteraktion.

    Aufgrund ihres Wissens und ihrer jahrelangen Ausbildung kümmern sich ophthalmologische Medizintechniker um detailliertere Aufgaben, die ihnen von Augenärzten übertragen werden. Sie helfen auch bei kleineren chirurgischen Eingriffen und verstehen aseptische Techniken und Instrumentenvorbereitung. Aufgrund ihres Wissens in Bereichen wie Augenbeweglichkeit, Farbsehen, Gesichtsfelder, digitale Bildgebung und Tonometrie können sie besondere Aufgaben erfüllen. Sie sind auch so ausgestattet, dass sie bei Glaukom und Sehbehinderung helfen, das Farbsehen auf Amblyopie testen, eine ophthalmologische Bildgebung erstellen und grundlegende Korrekturen für Brechungsfehler berechnen können.

    Sind Sie als Augenarzt geeignet?

    Augenmedizinische Technologen haben unterschiedliche Persönlichkeiten. Sie sind in der Regel konventionelle Individuen, was bedeutet, dass sie gewissenhaft und konservativ sind. Sie sind logisch, effizient, ordentlich und organisiert. Einige von ihnen sind auch recherchierend, was bedeutet, dass sie intellektuell, introspektiv und neugierig sind.

    Klingt das nach dir? Nehmen Sie an unserem kostenlosen Karrieretest teil, um herauszufinden, ob der Augenarzt eines Ihrer Top-Karrierematches ist.

    Machen Sie jetzt den kostenlosen Test Erfahren Sie mehr über den Karrieretest

    Wie ist der Arbeitsplatz eines Ophthalmic Medical Technologist?

    Der Arbeitsplatz für Augenmediziner kann variieren. Viele, die in privaten Büros arbeiten, arbeiten mit einem Augenarzt zusammen. In größeren Büroumgebungen haben sie möglicherweise Führungs- und Aufsichtsfunktionen gegenüber anderen ophthalmologischen Ärzten. Sie arbeiten auch in Krankenhäusern, Kliniken, Ambulanzen und chirurgischen Zentren, wo sie Augenärzten helfen oder mit fortschrittlichen ophthalmologischen Geräten arbeiten.

    Ophthalmic Medical Technologists sind auch bekannt als:
    Augentechnologe

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Schaltfläche "Zurück zum Anfang"