Was macht ein Operations Research Analyst? Ausbildung & Aufgaben

Was ist ein Operations Research Analyst?

Ein Operations Research Analyst ist jemand, der seine Fähigkeiten zum quantitativen Denken und seine Fähigkeit einsetzt, kritisch zu denken, komplexe Probleme zu lösen und Lösungen bereitzustellen. Ein Unternehmen wird einen Analysten für Betriebsforschung einstellen, um seine Geschäftspraktiken zu verbessern, indem es die Kosteneffizienz, den Arbeitsaufwand, die Produktverteilung und andere Faktoren untersucht, die im täglichen Betrieb eine Rolle spielen.

In diesem Artikel:

  • Was ist ein Operations Research Analyst?
  • Was macht ein Operations Research Analyst?
  • Wie ist der Arbeitsplatz eines Operations Research Analyst?
  • Was macht ein Operations Research Analyst?

    Die Operationsforschung begann im Zweiten Weltkrieg mit Militärplanern, aber Unternehmen und andere Organisationen begannen bald, die Techniken zu übernehmen. Operations Research-Analysten sind hochrangige Problemlöser, die fortschrittliche Techniken wie Big Data Mining, Optimierung, statistische Analyse und mathematische Modellierung verwenden, um Lösungen zu finden, mit denen Unternehmen und Organisationen effizienter und kostengünstiger arbeiten können. Die Probleme, mit denen sie sich befassen, umfassen normalerweise das Entwerfen von Systemen für den effektivsten Betrieb oder das Herausfinden, wie knappe Humanressourcen, Geld, Ausrüstung oder Einrichtungen zugewiesen werden können.

    Unternehmen versuchen, den größtmöglichen Nutzen aus ihren Investitionen in Daten- und Analyseplattformen zu ziehen, und benötigen die richtige Person, um sie von Rohdaten zu einem intelligenten Asset für Unternehmen zu machen. Die Aufgabe eines Operations Researchers wäre es, die verschiedenen verfügbaren Alternativen zu ermitteln und dann eine Analyse durchzuführen, die es ihm ermöglicht, sie objektiv zu bewerten und die am besten geeignete zu empfehlen.

    Typische Aufgaben und Fähigkeiten eines Operations Research Analysten sind:

    • Daten und Informationen analysieren
    • Verbringen Sie viel Zeit am Computer mit einer ausgeklügelten Mathe-Software
    • Entscheidungen treffen und Probleme lösen
    • Sammeln von Daten, die zur Lösung dieser Probleme benötigt werden
    • Kreative Denkfähigkeiten voll ausschöpfen
    • Interpretation der Bedeutung von Informationen für andere
    • Kommunikation von Ergebnissen und Empfehlungen nicht nur an Kollegen, sondern auch an Vorgesetzte und Führungskräfte

    Beispiele für den Einsatz von Operations Research:

    • LinkedIn und Google verwenden es, um hinter den Kulissen Verbindungen zwischen persönlichen Profilen herzustellen
    • IBM, Intel und HP nutzen es, um das Management zu stärken, die Art und Weise ihrer Herstellung zu verbessern und den Ressourcenverbrauch zu reduzieren – alles, um kostengünstigere Computer und Smartphones zu erstellen
    • Die US-Armee nutzt es, um die Lieferung von Vorräten zu planen und den Terrorismus zu bekämpfen
    • Fluggesellschaften nutzen es, um Flugbesatzungen und Flüge zu planen, Passagiere zu schützen und Preise festzulegen
    • Humanitäre Hilfsorganisationen planen damit Katastrophen und bringen im Katastrophenfall Lebensmittel und Medikamente zu den Bedürftigen

    Sind Sie als Operations Research Analyst geeignet?

    Analysten von Operations Research haben unterschiedliche Persönlichkeiten. Sie sind in der Regel investigative Personen, was bedeutet, dass sie intellektuell, introspektiv und neugierig sind. Sie sind neugierig, methodisch, rational, analytisch und logisch. Einige von ihnen sind auch konventionell, was bedeutet, dass sie gewissenhaft und konservativ sind.

    Klingt das nach dir? Nehmen Sie an unserem kostenlosen Karrieretest teil, um herauszufinden, ob der Analyst für Operations Research eines Ihrer Top-Karrierematches ist.

    Machen Sie jetzt den kostenlosen Test Erfahren Sie mehr über den Karrieretest

    Wie ist der Arbeitsplatz eines Operations Research Analyst?

    Operations Research-Analysten können Vollzeitmitarbeiter eines Unternehmens sein oder nur beauftragt werden, spezielle Projekte auf vertraglicher Basis über Beratungsunternehmen abzuwickeln. Sie sind in nahezu jeder Branche zu finden, von der Herstellung bis zur Finanzierung. Das US-Verteidigungsministerium und andere Regierungsbehörden beschäftigen ebenfalls Analysten für Operations Research. Im privaten Sektor arbeiten Operations Research-Analysten auch bei technischen und wissenschaftlichen Beratungsunternehmen.

    Die Nachfrage nach diesen Fachleuten dürfte auch in den kommenden Jahren hoch bleiben, da Unternehmen und Regierungen nach mehr Effizienz und Kosteneinsparungen streben.

    Operations Research Analysten sind auch bekannt als:
    Operations Researcher

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Schaltfläche "Zurück zum Anfang"